Dunkelverarbeitung

 

Telefonrechnungen und Entgeltabrechnungen. Hier haben wir zwei Dokumenttypen, die sich besonders für die Dunkelverarbeitung anbieten. Wodurch zeichnen sie sich aus? Man braucht eine ganze Menge davon, zu einem festgelegten Zeitpunkt. Außerdem kann man die Vorlagen hierfür so designen, dass keine Einzelbearbeitung mehr erforderlich ist. Dieser Prozess ist logischerweise für alle Dokumentarten anwendbar, welche in die Kategorie solcher Massendokumente fallen.

Massendokumentprozesse automatisieren

 

Genau für diese Aufgabenstellung gibt es unsere Cartago®Live – DocEngine. Gefüttert wird sie mit wenigen Angaben: Welche Dokumentenvorlage soll mit welchen Daten gefüllt und folglich erstellt werden. Bei unseren Kunden werden so ca. 4 Millionen Telefonrechnungen in 4 Stunden oder ca. 180.000 Entgeltabrechnungen am Monatsende erstellt. Informationen für eine reibungslose Weiterverarbeitung sind zusätzlich festlegbar.

Die Cartago®Live – DocEngine füllt also nicht nur die relevanten Bereiche mit den nötigen Datensätzen. Vollautomatisch erzeugt sie die fertigen Dokumente im gewünschten Format (z.B. PDF für den Druck oder PDF/A für die Archivierung, oder beides) und leitet sie an ihren Verwendungsort weiter. Es ist also möglich einen selbstständigen Prozess zu erzeugen. Abhängig von den Druckmaschinen des Unternehmens kann alles von der Befüllung der Vorlagen mit Datenbankinformationen bis hin zu fertig gedruckten und kuvertierten Briefen über die DocEngine geregelt werden. Ferner ist es möglich, gleichzeitig eine Kopie des Dokuments im digitalen Archiv zu speichern.

Troubleshooting leicht gemacht

 

Sollte sich in diesem Massendokumentenprozess bei Einzelfällen der Fehlerteufel einschleichen (aufgrund veralteter Daten beispielsweise), kann man ohne Weiteres über Cartago®Live – Interactive auf das betreffende Dokument zugreifen, den Fehler ausmerzen und das Dokument wieder an den Workflow der Cartago®Live – DocEngine übergeben.

Erreichbar über:

 

 

  • REST Schnittstelle

 

  • Online

 

  • Hotfolder: ein Ordner in den Dokumente geschoben und automatisch im vorher definierten Format weiterverarbeitet werden

 

  • Kommando Zeile

Weiterleitungsprozess optimieren

 

  • PDF-Pakete „schnüren", um eine übersichtliche Ausgabe zu erzielen

 

  • Wasserzeichen

 

  • Duplex oder Simplex Druck

 

  • Metadaten (z.B. um den Druckvorgang perfekt an die eigene Hardware angepasst zu gestalten)

 

  • Barcodes (z.B. OMR)