Kraus & Naimer

Kraus & Naimer

Die Anforderung

Die Lösung

Die Vision

Im Zuge des SAP Roll Outs im gesamten Konzern sollte auch gleichzeitig das bisherige Formularmanagement erneuert werden, um Technologien wie SAPscript, SmartForms und weitere Legacy-Systeme zu ersetzen. Neben dem Wunsch, eine einheitliche Druckerverwaltung zu implementieren, stand auch die Harmonisierung der globalen Corporate Identity (CI) im Formularwesen des Konzerns im Fokus.

Die Lösung zeichnet sich dadurch aus, dass künftig die Daten- und Designebene getrennt behandelt werden. So können Designarbeiten an den Layouts der fertigen Dokumente bzw. Labels von Fachabteilungen ohne Entwickler-Know-How durchgeführt werden. Wir konnten auch die Pflege der SAP-Programme vereinfachen, die so um Formulartechnologien wie SAPScript erleichtert wurden. Cartago konnte auf bestehende Expertisen bei der Übernahme der Geschäftsdokumente bauen und ermöglichte hier gänzlich neue Design-Optionen.

Dies sollte zukünftig von zentraler Stelle gestaltet und gepflegt werden sowie sukzessive weltweit ausgerollt werden. Aber nicht nur das Formularwesen, sondern insbesondere die Gestaltung und Produktion von Labels hatten einen hohen Stellenwert im Anforderungsumfang an eine entsprechende Lösung. Mit einem neuen System sollten Labels verschiedenster Größen und komplexer Geschäftslogik gestaltet und produziert werden.

Die Anforderung

Im Zuge des SAP Roll Outs im gesamten Konzern sollte auch gleichzeitig das bisherige Formularmanagement erneuert werden, um Technologien wie SAPscript, SmartForms und weitere Legacy-Systeme zu ersetzen. Neben dem Wunsch, eine einheitliche Druckerverwaltung zu implementieren, stand auch die Harmonisierung der globalen Corporate Identity (CI) im Formularwesen des Konzerns im Fokus.

Die Lösung

Die Lösung zeichnet sich dadurch aus, dass künftig die Daten- und Designebene getrennt behandelt werden. So können Designarbeiten an den Layouts der fertigen Dokumente bzw. Labels von Fachabteilungen ohne Entwickler-Know-How durchgeführt werden. Wir konnten auch die Pflege der SAP-Programme vereinfachen, die so um Formulartechnologien wie SAPScript erleichtert wurden. Cartago konnte auf bestehende Expertisen bei der Übernahme der Geschäftsdokumente bauen und ermöglichte hier gänzlich neue Design-Optionen.

Die Vision

Dies sollte zukünftig von zentraler Stelle gestaltet und gepflegt werden sowie sukzessive weltweit ausgerollt werden. Aber nicht nur das Formularwesen, sondern insbesondere die Gestaltung und Produktion von Labels hatten einen hohen Stellenwert im Anforderungsumfang an eine entsprechende Lösung. Mit einem neuen System sollten Labels verschiedenster Größen und komplexer Geschäftslogik gestaltet und produziert werden.

Ein österreichisches Familienunternehmen setzt auf bayerische Innovation

Das österreichische Traditionsunternehmen Kraus & Naimer feiert seit über 110 Jahren weltweite Erfolge als Zulieferer von Schaltgeräten für Industriekunden. In der industriellen Blütezeit gründeten Franz Kraus und Lorenz Naimer 1907 das Unternehmen in Wien.

Heute ist das Unternehmen Weltmarktführer auf dem Gebiet der Nockenschalter.

Neben dem größten Produktionsstandort in Weikersdorf (Niederösterreich) wird heute an fünf weiteren Produktionsstätten weltweit (Deutschland, Ungarn, Amerika, Brasilien und Neuseeland) die Erfolgsgeschichte „Made in Austria“ weitergeschrieben. Die rund 11.000 täglich produzierten Schalter unterschiedlicher Bauarten werden an konzerneigenen Vertriebsstellen in 18 Ländern, verteilt über fast alle Kontinente, vertrieben.

Die Produkte von Kraus & Naimer sind unter anderem in den Bereichen Maschinenbau, Schiffe, Schienenfahrzeuge und Industrieanlagen zu finden. Kraus & Naimer steht mit seinen insgesamt rund 900 Mitarbeitern weltweit für „Innovation und Qualität“.

Label mit
Cartago

CI Harmonisierung und Drucksteuerung

Erfolg durch
gute Partnerschaft

Beim Label-Design wurde der Vorlageneditor erweitert, bspw. um eine erhöhte Zoom-Funktion und Raster, um das Design der teils nur 5mm hohen Labels komfortabel zu ermöglichen. Bilddateien können während der Produktion live von der Datenbank gezogen werden, um die Label-Produktion sowie die internationale Nutzung der Geschäftsdokumente zu unterstützen.

Dokumenten Regeln zur Output Steuerung aus dem Cartago Standard bestärken das Resultat. Daher tritt eine Harmonisierung der Vorlagen im Sinne einer weltweit einheitlichen CI ein. Beim Output war es besonders wichtig, das richtige Dateiformat für die Label-Drucker zu generieren, sowie Steuerelemente für diese Druckertypen mitzugeben

Als Partner von Cartago unterstützte hier SEAL Systems durch die tiefe Integration in der SAP Business Suite, sowie dem leistungsstarken Spooling. Unser fränkischer Partner realisierte ebensfalls ein zentrales Monitoring. Daneben eine hoch performante Druckausgabe der Labels und die sichere Dokumentenlenkung durch das Aufbringen von Stempeln und Wasserzeichen.

Label mit
Cartago

Beim Label-Design wurde der Vorlageneditor erweitert, bspw. um eine erhöhte Zoom-Funktion und Raster, um das Design der teils nur 5mm hohen Labels komfortabel zu ermöglichen. Bilddateien können während der Produktion live von der Datenbank gezogen werden, um die Label-Produktion sowie die internationale Nutzung der Geschäftsdokumente zu unterstützen.

CI Harmonisierung und Drucksteuerung

Dokumenten Regeln zur Output Steuerung aus dem Cartago Standard bestärken das Resultat. Daher tritt eine Harmonisierung der Vorlagen im Sinne einer weltweit einheitlichen CI ein. Beim Output war es besonders wichtig, das richtige Dateiformat für die Label-Drucker zu generieren, sowie Steuerelemente für diese Druckertypen mitzugeben

Erfolg durch
gute Partnerschaft

Als Partner von Cartago unterstützte hier SEAL Systems durch die tiefe Integration in der SAP Business Suite, sowie dem leistungsstarken Spooling. Unser fränkischer Partner realisierte ebensfalls ein zentrales Monitoring. Daneben eine hoch performante Druckausgabe der Labels und die sichere Dokumentenlenkung durch das Aufbringen von Stempeln und Wasserzeichen.

Download White Paper